top of page
Fraben.jpg

Ich sehe was und male das

Neues Kunstprojekt im Werk 2 in Laggenbeck für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

In diesem von Aktion Mensch gefördertem Kunstprojekt können 8-10 Menschen mit geistiger Beeinträchtigung individuelle Erfahrungen mit der Malerei und dem Zeichnen machen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Das Kunstprojekt beginnt im Dezember mit einem offenem Atelier, an dem alle Interessierten einmal unverbindlich teilnehmen können.

Gemalt wird im Atelier der Künstlerin Annette Knuf im Werk 2 in Laggenbeck. Im Atelier gibt es 4-5 Arbeitsplätze, es soll zwei Gruppen geben, die jeweils an 1-2 Wochenendtagen im Monat zusammen kommen.

Die Künstlerin begleitet jeden Einzelnen im individuellen Malprozess. Sie schaut sehr genau auf den persönlichen Ausdrucksstil der Teilnehmenden und versucht diesen zu unterstützen. 

Das Projekt endet im Juni 2024 mit einer öffentliche Ausstellung der Arbeitsergebnisse in den Räumlichkeiten des Werk 2. 

Alle Interessierten melden sich bitte unter:

05481-9039896 oder unter

atelier-annette-knuf@web.de
 

Ein Projekt des Schrägstrichtheater e.V.

Gefördert durch Aktion Mensch

bottom of page